Cadia Warenwirtschaftslösung
für Klein- und Mittelbetriebe (KMU)

Die Cadia Warenwirtschaftslösung ist schnell einsatzbereit und intuitiv zu bedienen. CadiaOFFICE ist zugeschnitten auf die Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen (bis max. 20 Arbeitsplätze) aus

Handel, Dienstleitung und Gewerbe.

Sie erhalten mit dem Download eine Vollversion (keine Demo) der Cadia Warenwirtschaftslösung, die Sie 30 Tage kostenlos und völlig unverbindlich testen können. Je nach gewählter Programmvariante werden Programmfunktionen freigeschaltet, je höher desto mehr > zu den Programmvarianten

Die CadiaOffice Warenwirtschaftslösung …

  • ist netzwerkfähig und in der Variante CadiaOFFICE Ultimate auch mandantenfähig, Sie können 5 Firmen/Firmenzweige darüber verwalten.
  • enthält je nach Programmversion Erweiterungen, welche die CadiaOFFICE Bürolösung für bestimmte Branchen komplett machen.
  • wird laufend weiterentwickelt. So ist sie stets auf allen aktuellen Windows Betriebssystemen lauffähig.

Für Updates fallen keine zusätzlichen Kosten an. Sie erhalten diese vollautomatisch ohne Bestellung oder Zuzahlung.

Gerne stellen wir Ihnen für die Implementierung von Cadia in Ihrem Unternehmen einen qualifizierten Mitarbeiter zur Seite. In kurzer Zeit haben Sie Kontakt- und Artikeldaten aus vorhandenen Systemen übernommen und das neue Warenwirtschaftssystem auf den Arbeitsplätzen eingerichtet.

Sie können Cadia in verschiedenen Umgebungen einsetzen

Das Betriebssystem unter dem Sie Cadia installieren können ist Windows, hierbei werden alle Windows Betriebssysteme unterstützt. Dies kann natürlich auch eine virtualisierte Umgebung auf einem anderslautenden Betriebssystem sein.

Bei Standardinstallation ist die Datenbasis Microsoft Access Datenbank,
bei Mehrplatzinstallationen wird die Microsoft SQL Server als Datenbasis empfohlen.

Hieraus ergeben sich auch die für Cadia Warenwirtschaft geltenden Systemvoraussetzungen, die denen der Microsoft Betriebssysteme entsprechen. Diese Systeme müssen nicht zwangsläufig bei Ihnen im Haus vorhanden sein.

Selbstverständlich ist auch das Arbeiten von beliebigen Orten aus möglich.

Informationen zu Terminal-/Serverlösungen, Cloud-Lösungen, RDP oder VPN haben wir nachfolgend für Sie zusammengestellt.

Welche dieser Möglichkeiten für Sie die Passende ist, empfehlen wir mit Ihrem IT-Beauftragten/Netzwerkadministrator zu erörtern.
Gerne übernehmen auch wir das Consulting bei dieser Entscheidung.

Geeignet, wenn alle Mitarbeiter im Betrieb arbeiten. Mehrere Standorte sind möglich.

Dafür wird Cadia auf jedem Arbeitsplatz installiert (jeder Benutzer erfordert eine eigene Lizenz/Freischaltung).
Die Arbeitsplätze werden unter Einsatz eines VPN-Tunnels mit dem Server verbunden.

Citrix oder ähnlich (Datensichtgeräte mit Server verbunden).

Die Installation ist für jeden Benutzer notwendig:
Im Benutzerprofil eines jeden Mitarbeiters muss Cadia aufgespielt oder kopiert werden. Jeder Benutzer benötigt eine eigene Freischaltung.

Ideal, wenn ein Mitarbeiter den Zugriff in Cadia außer Haus braucht.

Sie verbinden sich von Ihrem Rechner z.B. von Zuhause / von Unterwegs aus per Remote-Desktop-Verbindung mit dem Server im Büro und innerhalb Ihres Benutzerprofils auf dem Server ist dort die Installation von Cadia notwendig, sowie die Verbindung zur zentralen Datenbank auf dem Server (eigene Cadia-Lizenz).

Beispiel 1: Firma mit 1 PC im Büro
Der PC außer Haus verbindet sich per RDP mit dem PC im Büro
Jetzt kann der Mitarbeiter, der üblicherweise an diesem PC sitzt nicht mehr arbeiten, sondern der PC wird von außerhalb fernbedient.

Beispiel 2: Firma mit Cadia im Netzwerk (mehrere Mitarbeiter) &
a) PC der Serverdienste übernimmt:
Ist auf diesem PC schon Cadia installiert, dann wählt man sich auf diesem PC ein und nutzt somit den Server als Arbeitsplatz (Client).
b) Server intern mit Server Betriebssystem:
Innerhalb des Benutzerprofils, der sich einwählt, muss eine Cadia Instanz installiert sein, die mit der Datenbank und den Daten verbunden ist (Netzwerkeinstellungen)

Beispiel 3: Firma mit Cadia im Netzwerk und entfernter Server (z.B. STRATO etc.)
für alle Clients gilt: VPN-Tunnel stellt Verbindung mit Server her, Cadia nutzt für Daten und Datenbankverbindung diesen VPN-Tunnel.
Dort muss sich der Benutzer direkt auf den Server per RDP einwählen, siehe Beispiel 2

Beispiel 4: Firma mit Cadia im Netzwerk und entfernter Server, und mobilem Rechner von unterwegs
Auch hier sollte unmittelbar ein VPN-Tunnel eingerichtet werden, siehe Beispiel 3 und die Installation von Cadia (eigenen Lizenz) auf dem mobilen Rechner erfolgen.
_____________________

Eine gute Internetverbindung ist obligatorisch.
Fragen Sie Ihren EDV-Betreuer, welche Lösung für Sie die Beste ist. Er kennt Ihre Firmenstruktur und Ihre Hardware-Umgebung.

Sprechen Sie hierzu bitte Ihren Netzwerkadministrator an, inwieweit Datenbanken (MS Access oder MS SQL Server) verwendbar oder installierbar sind.